Schornsteinsysteme

Edelstahlschornstein
Der doppelwandige Edelstahlschornstein ... dient in den meisten Fällen für die Montage an der Außenwand von der Gebäudehülle. Er kann mittels einer Konsole und Wandhalterungen an der Wand befestigt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, den Edelstahlschornstein mit einem Stützfuß auf einem Fundament beginnen zu lassen. Bei kleineren Dachüberständen kann der Schornstein am Dach vorbeigeführt oder bei größeren Dachüberständen durch den Überstand hindurchgeführt werden.

Leichtbauschornstein
Der Leichtbauschornstein ... kann nahezu überall nachträglich eingebaut werden. Sein Vorteil ist die platzsparende Bauweise und sein geringes Gewicht. Das System besteht aus einem Schacht aus Wärmedämmplatten in Verbindung mit einem einwandigen Edelstahlrohr.

Einzügiger Schornstein
Der einzügige Schornstein ... ist ein Schornsteinsystem für raumluftabhängige Festbrennstoff-Feuerstätten. Die Verbrennungsluft wird der Feuerstätte aus dem Aufstellraum zugeführt. Besteht die Möglichkeit, der Feuerstätte externe Verbrennungsluft zuzuführen (z. B. durch eine Luftleitung unter der Bodenplatte), so kann an diesem Schornstein auch eine raumluftunabhängige Feuerstätte angeschlossen werden.

Luft-Abgas-Schornstein mit konzentrischer Luftführung
Der Luft-Abgas-Schornstein mit konzentrischer Luftführung ... ist ein modernes Schornsteinsystem für raumluftunabhängige Festbrennstoff-Feuerstätten. Es führt durch eine konzentrische Luftführung Verbrennungsluft von außen der Feuerstätte zu. Die Luft wird auf dem Weg nach unten vorgewärmt, was die Verbrennung verbessert und den Wirkungsgrad der Feuerstätte steigert. Der Zuluftanschluss ist von allen Seiten und ab dem ersten Stein möglich.

Luft-Abgas-Schornstein mit Luftschacht
Der Luft-Abgas-Schornstein mit Luftschacht ... ist ein modernes Schornsteinsystem für raumluftabhängige und raumluftunabhängige Festbrennstoff-Feuerstätten. Es führt durch einen Luftschacht Verbrennungsluft von außen der Feuerstätte zu. Die Luft wird auf dem Weg nach unten leicht vorgewärmt, was die Verbrennung verbessert und den Wirkungsgrad der Feuerstätte steigert. Der Zuluftanschluss ist von allen Seiten und ab dem ersten Stein möglich.